Willkommen auf vogtpost.de

Willkommen auf meiner persönlichen Website für Erlebnisse und Eindrücke, Meinung, Politik und Kultur. vogtpost.de wendet sich an die Freunde des politischen Feuilletons und will ein Forum sein für Inspiration und Nachdenklichkeit. Meine Grundlage ist der Respekt vor der Meinung der anderen, meine Begeisterung für die Idee der Freiheit und dem Reichtum der Diversität.

… meine aktuellsten Texte

Ein Büschel Haare hält diese junge Frau im Iran der Welt entgegen – als Zeichen für ihren Protest gegen das Unterdrücker-Regime in ihrer Heimat. In meinem Text „Lange Haare und die Sehnsucht nach Freiheit“ geht es um Haare: Welche Rolle sie für Hippies spielten, warum Jesus meistens langhaarig dargestellt wird – und wie es um die Haare den deutschen Fußball-„Bombers“ Gerd Müller bestellt war. (Auch als Audiodatei – Bitte auf das Bild tippen oder klicken)
Kann das Runde in das Eckige gezwängt werden? Der Künstler Şakir Gökçebağ“ hat sich damit auseinandergesetzt. Nun steht eine Fußball-Weltmeisterschaft an, und wieder geht es darum: „Das Runde muss in das Eckige“ forderte schon die NS-belastete Trainerlegende Sepp Herberger. Was lehrt uns das für Katar? In meinem Essay geht es um Fußball, Mathematik und Moral, und darum, dass am Ende das Runde immer gewinnt. (bitte auf das Bild tippen oder klicken, auch als Audiodatei).
Die ganze Verzweiflung eines Schiffbrüchigen schildert der französische Maler Emile Renouf (1845-1894) in seinem Gemälde „En dérive“. In meiner politischen Erzählung geht es um Schiffbruch im übertragenen Sinne: Wann kommt Rettung für den Verzweifelten im Ozean der Irrelevanz? (bitte auf das Bild klicken oder tippen, auch aus Audiodatei) Foto: gallica.bnf.fr / BnF

 

 

 

 

 

 

 

Das Brunnenhaus im Kreuzgang des ehemaligen Zisterzienser-Klosters von Maulbronn ist ein lauschig-plätschernder, einladender Ort der Meditation. Die an den Kreuzgang angrenzende Klosterkirche dagegen verstört mit kalter Strenge. Die Klosterkirche von Maulbronn ist #39 in meiner Sammlung #1000Kirchen.

… meine Essays als #PolitikFlaneur

  • Langes Haar und die Sehnsucht nach Freiheit
    Eine haar-sträubende Betrachtung über Hippies, Gerd Müllers Denkmal und den Aufstand im Iran Die ganze Welt kann ein einziger Wirbel von Haaren sein. Die singende Truppe tanzt, die Köpfe kreisen synchron ...
  • Am Ende gewinnt immer das Runde
    Ein Essay über Fußball, Mathematik und Moral Üblicherweise ist ein Apfel rund. Freiwillig fügt er sich nicht in ein geometrisch sauberes Quadrat. Im allwissenden Internet sind Filmchen zu finden, wie kleine ...
  • Der Barde und die Baby-Boomer
    Ein Essay über den Liedermacher Reinhard Mey, die Freiheit und die Verantwortung Es gab nichts zu verantworten für die Schüler in der Kleinstadt, aber die Institution nannte sich trotzdem „Schülermitverantwortung“. Für ...

… meine kulturpolitischen Essays als #KulturFlaneur

  • Versagen und Hoffnung in einer Männer-Welt
    Zur Wiederaufnahme des „Siegfried“ an der Stuttgarter Oper Diese Welt der Männer ist ein einziges, trostloses Grauen, innerlich wie äußerlich. Sie ist heruntergekommen, dreckig, verschlagen. Dort wächst Siegfried auf, der Held ...
  • Der junge Mann ganz links oben
    Mahlers fünfte Sinfonie, anders gehört Der junge Mann sitzt ganz hinten, ganz oben auf dem gestuften Podium, äußerste linke Ecke, und er liest. Er liest, während die Orchestermusiker nach und nach ...
  • Die Schmetterlinge sterben überall
    Über die Oper „Madame Butterfly“, derzeit auf der Seebühne Bregenz Die junge alleinerziehende Mutter ist verzweifelt. Als Teenager hatte sie viel zu früh geheiratet und ein Kind zur Welt gebracht. Nein, ...

… meine Sammlung #1000KIRCHEN

  • Die beängstigende Strenge von Maulbronn (#39)
    Klosterkirche Maulbronn, Klosterhof 10, 75433 Maulbronn Mein Besuch am 23. Oktober 2022 Ein Weltkulturerbe! Über das Zisterzienser-Kloster von Maulbronn ist alles gesagt und geschrieben. Die Anlage duckt sich in die Hügel, der ...
  • … und sie steht noch immer (#38)
    Bethlehemskirche, Richardplatz 22, 12055 Berlin Mein Besuch am 8. September 2022 Über Berlin im Allgemeinen, besonders auch über die Beanspruchung seiner Infrastruktur, über die Ästhetik und Herausforderungen von multikultureller Vielfalt einer Millionenstadt, ...
  • Die Unvergessliche mit den Riesentüren (#37)
    Kath. Herz Jesu Kirche, Lachner Str. 8, 80639 München Mein Besuch am 5. August 2022 Der gläserne Kubus schimmert in der Nachmittagssonne. Wer auf die moderne Herz-Jesu-Kirche im Münchner Stadtteil Neuhausen zutritt, ...

und alle weiteren Kirchen

… meine Eindrücke als #BerlinerFlaneur

  • 12 Berliner Lektionen (30. Juni 2021)
    Drei Monate in der Hauptstadt, und kein Ende der Chancen in Sicht. Der Flaneur ist nicht fertig mit dieser Stadt, aber seine Berliner Zeit ist erst einmal vorbei. Was lernt ...
  • Fanny, Käthe und ihre Väter (24. Juni 2021)
    Fanny liebte die Musik. Ihre Mutter, selbst aus einer Pianistenfamilie stammend, hatte ihr das Klavierspiel nahegebracht, sie hatte gute Lehrer gehabt, sie hatte bereits erste Kompositionen gefertigt und mit Erfolg vorgetragen. Jetzt ...
  • Kirchen-Politik (20. Juni 2021)
    Rund 400 christliche Kirchengebäude gibt es in Berlin, fast drei Viertel davon evangelisch, der Rest meist katholisch, einige orthodoxe Gotteshäuser sind auch dabei. Und natürlich gibt es Synagogen, Moscheen, Tempel. ...

und alle weiteren Reportagen aus Berlin